Methoden zur Behandlung von Alkoholismus in der „MedikoMente“-Klinik (Kiew, Ukraine)

Die Behandlung der Alkoholabhängigkeit ist wirksam, wenn sie umfassend durchgeführt wird. Das umfassende Programm enthält: psychologische Motivation, Entgiftung, vollständige Labor- und diagnostische Untersuchung von Organen und Systemen, Stabilisierung und Wiederherstellung von Körperfunktionen, Wiederherstellung von Medikamenten und Physiotherapie, unterstützende Therapie, Anpassung und Sozialisierung des Patienten.

 


Damit der Prozess der Suchtlinderung so einfach wie möglich verläuft und Rückfälle ausgeschlossen werden können, muss der Patient in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Ärzte unserer „MedicoMente“-Klinik behandeln die Patienten mit Alkoholabhängigkeit so komfortabel und sicher wie möglich. Mit modernen Behandlungsmethoden helfen die Erfahrung des medizinischen Personals und die Kontrolle rund um die Uhr ein heikles Problem und die Sucht besiegen.

Welche Methoden verwenden wir in der „MedicoMente“-Klinik

Es gibt die folgenden Methoden zur Behandlung von Alkoholismus:

 

  • Entgiftung – Reinigung des Körpers von Alkohol und verwandten Toxinen, Entfernung von akuten Zuständen, Stabilisierung des Körpers, Unterstützung und Verhinderung der Entwicklung von Entzugssymptomen.
  • Psychotherapie – Unterstützung eines Psychiaters, Psychotherapeuten in allen Stadien der Alkoholismusbehandlung (Psychokorrektur, klassische Methoden, Hypnose, einschließlich pharmakologischer).
  • Arzneimitteltherapie (Ibogain-Therapie, aversive Therapie, Implantate).
  • Hardware-Therapie – Wiederherstellung des Körpers mit Hilfe moderner medizinischer und physiotherapeutischer Spezialgeräte.
  • Zusätzliche Therapie – Behandlung von Begleiterkrankungen, Physiotherapie, verschiedene Arten von Massagen, therapeutische Übungen usw.

 

 

Betrachten wir die wichtigsten Methoden.

Entgiftung bei der Behandlung von Alkoholismus

Die Entgiftung spielt eine wichtige Rolle bei der schnellen Reinigung und dem Beginn von Erholungsprozessen im Körper.

 


Die Klinik verwendet effektiv die folgenden Techniken:

 


Milderung akuter Alkoholstörungen:

 

  • Eine Infusionstherapie mit der obligatorischen Verabreichung von Antikonvulsiva, Anti-Angst, Beruhigungsmitteln, Hypnotika und symptomatischen Mitteln wird durchgeführt, um die Angst zu verringern.
  • Um die Folgen der Dehydration zu beseitigen, werden Medikamente verschrieben, die den Körper mit Magnesium, Kalium, Flüssigkeit und anderen Mikroelementen anreichern.
  • Um das Vitamingleichgewicht wiederherzustellen und den Schlaf zu normalisieren, werden Vitamine verschrieben.Eine Infusionstherapie mit der obligatorischen Verabreichung von Antikonvulsiva, Anti-Angst, Beruhigungsmitteln, Hypnotika und symptomatischen Mitteln wird durchgeführt, um die Angst zu verringern.
  • Um die Folgen der Dehydration zu beseitigen, werden Medikamente verschrieben, die den Körper mit Magnesium, Kalium, Flüssigkeit und anderen Mikroelementen anreichern.
  • Um das Vitamingleichgewicht wiederherzustellen und den Schlaf zu normalisieren, werden Vitamine verschrieben.
  • Um die Funktionen der Leber und ihren Schutz wiederherzustellen, werden Hepatoprotektoren verschrieben;
  • Neurometabolische Therapie – Prävention und Behandlung von Enzephalopathie, begleitenden Pathologien.

 


Entgiftung des Körpers – Komplexe Entgiftung unter Verwendung von Antipsychotika, krampflösenden Mitteln, Antikonvulsiva, Beruhigungs-, Schmerzmitteln und Psychopharmaka (in geringer Dosierung) unter obligatorischer Berücksichtigung des Zustands des Patienten, des Vorhandenseins von Begleiterkrankungen und des Ausmaßes der Schädigung von den Inneren Organe.

Psychotherapie bei der Behandlung von Alkoholismus

Psychotherapie ist die wichtigste Behandlungsmethode gegen Alkoholismus. Ein effektiver Behandlungsprozess beginnt damit. Der erste Termin bei einer kostenlosen Erstberatung motiviert den Patienten, zeigt wichtige Faktoren und interne Suchtprobleme auf.

 


Die Beratung wird von einem Psychotherapeuten geleitet, der den Patienten vom ersten Treffen bis zum Ende des Behandlungsverlaufs unterstützt. In allen Phasen der Behandlung werden Aufgaben im Zusammenhang mit der Analyse der Ursachen der Alkoholabhängigkeit, der Rückkehr zu einem nüchternen Leben und der Unterstützung bei der Konsolidierung des Ergebnisses gestellt und gelöst.

 


Psychologische Unterstützung erhalten auch Familienmitglieder des Patienten, ein enger Kreis von Verwandten und die Umwelt.

 


In jedem Einzelfall wählt der Arzt die psychotherapeutische Methode aus, die das effektivste Ergebnis liefert.

 


Die verwendeten Methoden:

 

  • Psychokorrektur,
  • klassische Technik,
  • Hypnose (einschließlich pharmakologischer);
  • kognitive Verhaltenstherapie;
  • emotionale Bildtherapie;
  • Entspannungstechniken.

 


Die Arbeit mit einem Therapeuten ist ebenso wichtig wie Entgiftung und körperliche Erholung. Ohne psychologische Hilfe können Medikamente nicht immer die gewünschte Wirkung entfalten. Dank der Psychotherapie ist es für eine Person einfacher, die Alkoholabhängigkeit loszuwerden und das Ergebnis zu festigen.

 


Nach dem Ende des Haupttherapiezyklus, der psychologischen Unterstützung des Patienten, der Verhinderung von Rückfällen, der Überwachung des Bewusstseins, der Anpassung des Patienten an einen nüchternen Lebensstil werden Familiensitzungen durchgeführt.

 


In der Klinik wird Psychotherapie in Verbindung mit Heilgymnastik, verschiedenen Massagearten und Physiotherapie verschrieben.

Arzneimitteltherapie gegen Alkoholismus

In der Klinik verwendete medizinische Programme:

 

  • Ibogain-Therapie – die Verwendung eines natürlichen Alkaloids, um das Gehirn neu zu starten, die unbewussten Ursachen der Alkoholabhängigkeit zu zerstören und Entzugssymptome zu lindern;
  • Aversive Therapie ist eine Therapie, die beim Patienten eine Abneigung gegen Alkohol auf unbewusster Ebene entwickelt, da sich im Allgemeinen ein negativer Reflex auf Geschmack, Geruch und Konsum alkoholhaltiger Produkte bildet. Oft werden Medikamente auf der Basis von Disulfiram, Espiralen, die auf körperlicher Ebene eine Alkoholunverträglichkeit verursachen, zur Behandlung verwendet. Die Behandlung wird nur unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt, um mögliche Komplikationen zu vermeiden und alle Kontraindikationen auszuschließen.
  • Implantate – die Verwendung einer längeren Wirkung von Disulfiram oder esperalen (analogen) Arzneimitteln – Blocker der Wirkung von Alkohol auf biochemischer Ebene (verursachen eine Reaktion auf Alkohol in Form von Übelkeit, Erbrechen, Atemnot, Schwindel, Hyperämie und Brennen der Haut und andere somatische Symptome). Die Behandlung wird nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt, um Komplikationen zu vermeiden, da es Kontraindikationen gibt.

Hardware-Therapie gegen Alkoholismus

Die Wiederherstellung des Körpers mit Hilfe moderner Geräte erfolgt mit extrakorporalen Methoden:

 

  • Plasmapherese (Mikrofiltration und teilweise Entfernung von Plasma, das Toxine, Allergene, Rückstände medizinischer und narkotischer Substanzen enthält),
  • Hämosorption (extrarenale Reinigung von Blut von Toxinen unter Verwendung von Sorptionsmitteln),
  • Laser- und UV-Bestrahlung des Blutes,
  • Elektro-Neuro-Kraniostimulation und Elektro-Neuro-Modulation;
  • Lymphdrainage und Pressotherapie.

 


Alle vorgeschriebenen Methoden und Verfahren werden von erfahrenen Ärzten durchgeführt. Der Patient steht rund um die Uhr unter ärztlicher Aufsicht.

 


Die Überwachung wird nach der Entladung fortgesetzt. Während des Jahres, falls erforderlich und länger, wird der Gesundheitszustand überwacht, Unterstützung und Hilfe bei der Lösung der aufgetretenen Schwierigkeiten bereitgestellt.

Wir wissen, wie Ihnen zu helfen!

Vereinbaren Sie einen Termin auf bequeme Weise:

 

Patientenbewertungen zur Behandlung von Drogenabhängigkeit

Andere Behandlungen

Behandlung des Alkoholismus bei Jugendlichen in der Klinik „MedicoMente“ – Kiew, Ukraine

Alkoholismus bei Jugendlichen und seine Behandlung ist ein ernstes medizinisches und soziales Problem, das Eltern und jungen Patienten gleichermaßen schwer fällt. Die Aufgabe unserer „MedicoMente“-Klinik ist es, schnell, sicher und schmerzlos bei der Lösung eines so ernsten Problems einen Teenager zu heilen und seiner Familie mit solchen Schwierigkeiten zu helfen.

Weiterlesen
Beseitigung einer Alkoholvergiftung (Abstinenz) in der Klinik „MedicoMente“ – Kiew, Ukraine

Eine Vergiftung mit Alkohol und/oder seinen Ersatzstoffen kann die Gesundheit einer Person ernsthaft schädigen und sogar zum Tod führen. Die rechtzeitige Unterstützung von den Spezialisten unserer „MedicoMente“-Klinik (Kiew) wird dazu beitragen, Alkoholvergiftungen (toxisch-dysmetabolisches Syndrom) schnell zu beseitigen und Komplikationen für den menschlichen Körper zu vermeiden.

Weiterlesen
Alkoholentgiftung in der Klinik „MedicoMente“ – Kiew, Ukraine

Ein obligatorischer Schritt bei der Behandlung der Alkoholabhängigkeit ist die richtige Entgiftung (Beseitigung der Vergiftung durch den Konsum von Alkohol und seinen Surrogaten).

Weiterlesen
Methoden zur Behandlung von Alkoholismus in der „MedikoMente“-Klinik (Kiew, Ukraine)

Die Behandlung der Alkoholabhängigkeit ist wirksam, wenn sie umfassend durchgeführt wird. Das umfassende Programm enthält: psychologische Motivation, Entgiftung, vollständige Labor- und diagnostische Untersuchung von Organen und Systemen, Stabilisierung und Wiederherstellung von Körperfunktionen, Wiederherstellung von Medikamenten und Physiotherapie, unterstützende Therapie, Anpassung und Sozialisierung des Patienten.

Weiterlesen