Behandlung der Heroinsucht (Opioidabhängigkeit) in der „MedicoMente“- Klinik

Drogen sind eine harte Art von Sucht. Heroinsucht (Opioidabhängigkeit) ist eine der schwersten Formen. Der professionelle Ansatz und das Krankenhausregime der “MedikoMente” Klinik werden dazu beitragen, Sie und Ihre Familie vor diesen Problemen zu bewahren.

Was ist Heroin?

Heroin ist ein halbsynthetisches Opioid-Medikament, das früher als Hustenmittel und Beruhigungsmittel eingesetzt wurde und später als Ersatz für Morphin eingesetzt wurde. Es wird auf verschiedene Arten verwendet, am häufigsten jedoch in Form von Injektionen (intravenös oder intramuskulär), bei denen „auf Folie“ geraucht wird.

 


Eine Person, die unter den Einfluss eines Arzneimittels geraten ist, ist ein Patient, der dringend eine Behandlung wegen Heroinsucht (Opioidabhängigkeit) und mehrstufiger Langzeitrehabilitation benötigt.

Warum macht Heroin süchtig? Die Wirkung von Heroin.

Heroin macht sofort und lange Zeit süchtig und drückt hauptsächlich körperliche Abhängigkeit aus. Werfen wir einen Blick auf den Wirkungsmechanismus. Der menschliche Körper produziert punktförmig in den erforderlichen Dosen Anästhetikum Endorphin. Heroin hat eine ähnliche Zusammensetzung, übersteigt jedoch die Dosis des Schmerzmittels. Das Medikament aus der ersten Dosis verändert die Resistenz des Körpers und blockiert die Produktion seiner eigenen Endorphine. Daher gibt es eine ausgeprägte Sucht und körperliche Abhängigkeit vom ersten Gebrauch.

Was ist Heroinentzug? Warum ist Heroin gefährlich?

Einmal im menschlichen Körper, verursacht Heroin weniger ein „Hoch“ als vielmehr ein Gefühl maximaler Entspannung und Ruhe. Wenn die Konzentration des Arzneimittels im Körper abnimmt, treten bei der Person Heroinentzugssymptome (akute Entzugssymptome) auf, die gekennzeichnet sind durch folgende Symptome:

 

  • akuter körperlicher Schmerz;
  • Muskelkrämpfe;
  • Fieber, Schüttelfrost;
  • Übelkeit, Drang zum Erbrechen, Durchfall;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Schlafstörung;
  • Aggression, Panikattacken.

 


Der Körper benötigt die Beseitigung des Schmerzsyndroms, was die nächste Dosis bedeutet. Aber die Schmerzlinderung wird jedes Mal kurzfristiger und die Dosis muss erhöht werden. Die Konzentration des Arzneimittels im Blut nimmt zu und kann zu Komplikationen und irreversiblen Folgen führen.

 


Heroinsucht zerstört den menschlichen Körper und beeinflusst die folgenden wichtigen Körperfunktionen:

 

  • verminderte Immunität;
  • Störungen des Magen-Darm-Trakts;
  • sexuelle Dysfunktion;
  • Störungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Funktionsstörung der Nieren und der Leber (Hepatitis, Zirrhose);
  • Hirnschädigung durch verminderten Blutsauerstoffgehalt;
  • psychische Störungen;
  • Zerstörung von Zähnen, Zahnfleisch, Haut;
  • andere Begleiterkrankungen.

 


Bei Verwendung von Heroin durch Injektion besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Hepatitis, HIV und anderen schwerwiegenden Krankheiten.

Anzeichen von Heroinkonsum

Die Früherkennung des Drogenkonsums ist bei der Behandlung der Heroinsucht sehr wichtig.

 


Hier sind einige Anzeichen, die alarmieren und als gewichtiges Argument für den Besuch der Klinik dienen sollten:

 

  • verengte Pupillen;
  • Spuren von Injektionen (Injektionen) auf den Körper;
  • schlechte Koordination der Bewegungen;
  • Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust;
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall;
  • eine scharfe Stimmungsänderung;
  • Atemstillstand, Bewusstlosigkeit;
  • Veränderung des sozialen Umfelds.

 


Für eines dieser Anzeichen müssen Sie einen Narkologen konsultieren.

Behandlung der Heroinsucht in der „MedikoMente“ Klinik

Die Spezialisten unserer Klinik suchen nach einem individuellen Ansatz für jeden Klienten, basierend auf Geschlecht, Alter, allgemeine Gesundheit, soziales Umfeld und Grad der Heroinsucht.

 


Die Therapie des Patienten wird unter stationären Bedingungen durchgeführt, was die Kontrolle der Genesung garantiert.

 


Die Stadien der Therapie umfassen:

 

  • Motivation;
  • Entgiftung;
  • Psychotherapie;
  • Drogen Therapie;
  • Hardware-Therapie;
  • Komplementäre Therapie (optional);
  • Verwendung spezifischer Blocker (Naloxon, Naltrexon, Antokson usw.)

 

 

 

Die Besonderheiten der Heroinbehandlung

 

 

Die Spezialisten unseres medizinischen Zentrums bieten allen Drogenabhängigen und ihren Familien jede Art von Unterstützung im Kampf um Gesundheit und Leben.

 


Die Bedingungen für den Aufenthalt in unserer Klinik sind sehr komfortabel: Die Stationen sind komfortabel ausgestattet, Mahlzeiten im Restaurantstil, ein Fitnessstudio, ein Erholungsbereich, Internet, IP-TV.

 


Die strengste Vertraulichkeit wird eingehalten (das Personal unterzeichnet eine Geheimhaltungsvereinbarung, ausgehende Dokumente werden verschlüsselt).

 


Unsere Klinik ist sicher und wird von zwei Sicherheitsfirmen bewacht, die die Klinik 24 Stunden am Tag überwachen und steuern.
Die Qualität der Dienstleistungen und der Preis sind attraktiv, auch für ausländische Patienten. Sie werden von qualifizierter Unterstützung und dem Fehlen einer Sprachbarriere angezogen.

 


Wenn Sie sich an unsere „MedikoMente“ Klinik wenden, finden Sie zuverlässige Spezialisten, die Ihnen helfen, Sucht zu überwinden, die Gesundheit wiederherzustellen und neue Ziele im Leben zu finden.

 


Wenn Sie vor dem Problem stehen, einen geliebten Menschen zum Besuch unserer Klinik zu überreden, geben wir Ihnen detaillierte Anweisungen und lassen Sie nicht in Schwierigkeiten.

 


Gemeinsam mit Ihnen konzentrieren wir uns auf das Ergebnis – die Wiederherstellung eines nüchternen Lebens, eines gesunden Körpers und Geistes!

 

 

Melden Sie sich bei uns:

 

 


Der Termin wird von unserem Narkologen in Kiew durchgeführt, die sich unter folgender Adresse befindet:
08340, Ukraine, Kiewer Region, Boryspiler Bezirk, Gnedinskaya Dorf, „Kalina“ Haltest.,Medovaja-Str., 10.

Patientenbewertungen zur Behandlung von Drogenabhängigkeit

Andere Behandlungen

Codierungstherapie (Behandlung von Alkoholismus) in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Die Methode zur Codierungstherapie von Alkoholismus ist heute die gebräuchlichste und wird sowohl zur Festigung eines stabilen Ergebnisses der stationären Behandlung als auch als eigenständige Methode zur Behandlung von Menschen mit aktivem Alkoholmissbrauch durchgeführt. Dank der Verwendung moderner Medikamente und ihrer Verabreichungsmethoden gehört sie zu den effektivsten, evidenzbasierten und gerechtfertigten…

Weiterlesen
Behandlung der Methadonsucht in der „MedicoMente“ – Klinik

Die Menschen haben die falsche Vorstellung, dass Methadon als Ersatz oder als Medikament verwendet werden kann, das das Problem der Sucht nach harten Drogen lindern oder lösen kann. Vergessen Sie nicht, dass auch die kurzfristige Anwendung zu einer noch stärkeren Abhängigkeit in Bezug auf den Schweregrad führt.

Weiterlesen
Behandlung der Entzugserscheinungen in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Der Gebrauch von berauschenden Substanzen führt zu einer Vergiftung und der stärksten Abhängigkeit des Körpers, und die Beendigung des Konsums führt zu einem schmerzhaften Zustand – dem Entzug. Die Spezialisten unserer Klinik helfen, dieses Problem zu lösen.

Weiterlesen
Entgiftung von Betäubungsmitteln in der “MedicoMente” – Klinik – Kiew, Ukraine

Die Entgiftung von Drogen ist ein wichtiger und obligatorischer Schritt in der Behandlung von Drogenabhängigen, denn In diesem Stadium wird der Körper von Giftstoffen gereinigt, Entzugserscheinungen und Abbauprodukte psychoaktiver Substanzen beseitigt und neutralisiert.

Weiterlesen