Beseitigung einer Alkoholvergiftung (Abstinenz) in der Klinik „MedicoMente“ – Kiew, Ukraine

Eine Vergiftung mit Alkohol und/oder seinen Ersatzstoffen kann die Gesundheit einer Person ernsthaft schädigen und sogar zum Tod führen. Die rechtzeitige Unterstützung von den Spezialisten unserer „MedicoMente“-Klinik (Kiew) wird dazu beitragen, Alkoholvergiftungen (toxisch-dysmetabolisches Syndrom) schnell zu beseitigen und Komplikationen für den menschlichen Körper zu vermeiden.

Ursachen einer Alkoholvergiftung

Srade und Formen des Entzugs (Intoxikation)

  • Je nach Schwere der Wirkung auf den Körper hat eine Alkoholvergiftung folgende Grade:
  • Leichter Grad (Blutalkoholgehalt – von 0,5 bis 1,5 Promille) – psychische Störungen.
  • Mittlerer Grad (Blutalkoholgehalt – von 1,5 bis 2,5 Promille) – neurologische und psychische Störungen.
  • Schwerer Grad (Blutalkoholgehalt – von 2,5 bis 5 Promille oder mehr) – Schädigung des zentralen Nervensystems, der inneren Organe und Systeme, die zum Tod des Körpers führen.

 

 

Arten einer Vergiftung:

 

  • Akute Vergiftung (bei einmaligem Konsum großer Mengen Alkohol);
  • Chronische Vergiftung (mit konstantem (systematischen) Alkoholkonsum).

Symptome und Folgen einer Alkoholvergiftung

Alle Vergiftungsgrade des Alkoholkonsums müssen beobachtet werden, aber eine schwere Form der Alkoholvergiftung erfordert dringende Notfallhilfe von einem Narkologen und einem Anästhesisten-Intensivmediziner – die Spezialisten der “MedicoMente”-Klinik (Kiew).

 


Die folgenden Symptome erfordern eine qualifizierte ärztliche Behandlung:

 

  • Erbrechen;
  • Anfälle;
  • Bewusstseinsverlust;
  • Halten / Stoppen der Atmung;
  • Verletzung des Herzens;
  • Blasse Haut.

Behandlung von Entzugserscheinungen (Intoxikation) in der „MedicoMente“ – Klinik (Kiew)

Eine qualifizierte medizinische Versorgung bei Alkoholvergiftung ist so schnell wie möglich erforderlich.

 

  • Unsere Klinik führt Folgendes durch:
  • Notfallmaßnahmen (Behandlung der Alkoholabhängigkeit) auf der Intensivstation, unter ärztlicher Aufsicht und unter strengster Anonymitätrund um die Uhr,
  • Entgiftung des Körpers von Giftstoffen und Alkoholabbauprodukten mit eigenen lizenzierten Originalmethoden,
  • Beseitigung der Symptome einer Alkoholvergiftung,
  • Wiederherstellung und Rehabilitation des gesamten Körpers mit Hilfe von Hardware-Ausrüstung der Expertenklasse.

 

 

Nachdem der akute Zustand beseitigt wurde, wird der Patient zu einer Konsultation mit einem Narkologen eingeladen, der dabei hilft, die Ursachen und das Vorhandensein von Alkoholabhängigkeit zu ermitteln. Der Patient wird vom ersten Gespräch bis zum Ende der Alkoholsuchtbehandlung betreut. Familientherapeutische Sitzungen werden nach Bedarf angeboten.

 


Eine umfassende Untersuchung des Körperzustandes, Analysen, Alkoholtests, Ultraschall, EKG, Untersuchung von einem Therapeuten und ggf. Fachärzte ist obligatorisch.

 


Ein detaillierter Behandlungs- und Rehabilitationsplan wird erstellt.

 


Die folgenden Phasen der Alkoholismusbehandlung in der Klinik werden durchgeführt:

 

  • Motivation;
  • Entgiftung;
  • Psychotherapie;
  • Medikamentöse Therapie;
  • Zusätzliche Therapie (optional).

 


Das Alter des Patienten und das Stadium der Sucht werden strikt berücksichtigt!

 


In unserer Klinik gibt es keine obligatorische Behandlung, die Therapie wird im Krankenhaus durchgeführt, was die Kontrolle der Genesung gewährleistet.

Prävention einer Alkoholvergiftung

Die Prävention der Alkoholsucht ist ein wichtiger Schritt zu einem nüchternen, erfüllten Leben und der Gesundheit. Narkologen-Psychotherapeuten unseres „MedicoMente“-Zentrums (Kiew) geben Patienten diesbezüglich detaillierte Empfehlungen. Hier sind einige:

 

  • Eine kategorische Verweigerung von alkoholischen Getränken für jeden, auch den wichtigsten Anlass.
  • Veränderung des sozialen Umfelds zugunsten derer, die die Nüchternheit bewahren.
  • Lebenswichtige Interessen auf gesunde umstellen: Sport, Hobbys, Reisen.

Unsere Bedingungen:

Die Klinik bietet die bequemsten Unterkunftsbedingungen (Hotelstufe 4 + ★):

 

  • 1-3-Bettzimmer, Luxus- und VIP-Zimmer.
  • Restaurantessen und, falls erforderlich, diätetisch.
  • 24/7 Sicherheit und Überwachung.
  • absolute Vertraulichkeit.
  • Massage, Physiotherapie.
  • Lounge-Bereich für Entspannung und Kommunikation.
  • Sports- und Fitnessstudio.
  • WLAN, Kabel-TV.

 

 

Die Kosten der Leistungen werden für jeden Patienten individuell nach Preisliste, Behandlungsprogramm und Aufnahmebedingungen der Klinik berechnet.

 

 

Melden Sie sich bei uns:

 

 

 

Der Termin wird von unserem Narkologen in Kiew durchgeführt, die sich unter folgender Adresse befindet:
Medovaja-Str. 10, 08340 Gnedinskaya Dorf, Boryspil Bezirk, Kiew Oblast, Ukraine

 

 

Eine Alkoholvergiftung erfordert eine vorsichtige Herangehensweise und Behandlung.
Erfahrene Ärzte unserer Klinik helfen Ihnen gerne sofort dabei, einfach kontaktieren Sie uns!

Patientenbewertungen zur Behandlung von Drogenabhängigkeit

Andere Behandlungen

Behandlung der Abhängigkeit von Psychostimulanzien in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Das schnelle Tempo des modernen Lebens, Stress und allgemeine Unzufriedenheit veranlassen die Menschen, nach verschiedenen Stimulanzien zu suchen. Einige sind süchtig nach Rauchmischungen, andere trinken viel und wieder andere wählen Psychostimulanzien. Leider bringt dies nicht das erwartete Ergebnis, sondern zieht die Person noch mehr in den Abgrund der Probleme.

Weiterlesen
Implantation gegen Drogensucht in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Die Drogensucht ist eines der größten und leider fortschreitenden Probleme. Drogen schädigen nicht nur die körperliche, sondern auch die psychische Gesundheit, was zu Persönlichkeitsverlust und körperlichen Behinderungen führt. Eine der effektivsten Lösungen für dieses Problem ist die Implantation gegen Drogen, die in der komplexen Therapie der Behandlung von Drogensucht verwendet…

Weiterlesen
Behandlung der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Im Leben eines Menschen gibt es Ereignisse, die auf die eine oder andere Weise seinen Geisteszustand prägen. Wenn der Schock besonders stark war oder die Person einen instabilen emotionalen Hintergrund hat, kann sie ein PTBS – posttraumatisches Syndrom entwickeln.

Weiterlesen
Behandlung von Antidepressiva-Sucht in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Antidepressiva sind psychotrope Medikamente, die Funktion des mentalen und Nervensystems normalisieren. Sie wirken auf Neurotransmitter, reduzieren die Schwere depressiver Symptome und verbessern die kognitiven Fähigkeiten. Einige der Antidepressiva haben eine ausgeprägte analgetische Wirkung.

Weiterlesen