Entgiftung von Betäubungsmitteln in der “MedicoMente” – Klinik – Kiew, Ukraine

Die Entgiftung von Drogen ist ein wichtiger und obligatorischer Schritt in der Behandlung von Drogenabhängigen, denn In diesem Stadium wird der Körper von Giftstoffen gereinigt, Entzugserscheinungen und Abbauprodukte psychoaktiver Substanzen beseitigt und neutralisiert.

Entgiftung bei Drogenvergiftung ist dringend nötig

Betäubungsmittel verursachen schwere Vergiftungen, eine Überdosierung kann den menschlichen Körper in Grenzzustände führen, wenn im Notfall eine Entgiftung erforderlich ist.

 


Sollten Sie die folgenden Anzeichen bemerken, handeln Sie sie dringend:

 

  • Bewusstseinsverlust;
  • Blässe;
  • fehlende Reaktion auf äußere Reize;
  • Krämpfe;
  • Atemstillstand.

 


Neben akuten Zuständen ist eine Entgiftung auch bei Entzugserscheinungen, Entzugsymptomen erforderlich.

Wofür und wie lange findet eine Drogenentgiftung statt?

Die Entgiftung zielt darauf ab, die physiologische Abhängigkeit von Medikamenten jeglicher Herkunft zu überwinden.

 

Zwecke der Entgiftung:

 

  • Reinigung des Körpers von psychoaktiven Substanzen und ihren Derivaten;
  • Beseitigung von Entzugserscheinungen;
  • Wiederherstellung der Funktionen von durch Drogen beeinträchtigten Organen und Systemen;
  • Wiederherstellung und Normalisierung des Stoffwechsels, der Immunität.

 


Eine richtig durchgeführte Entgiftung beschleunigt und erleichtert die Hauptphase der Behandlung der Drogensucht, hilft, schnell positive Ergebnisse im psychotherapeutischen Behandlungsverlauf zu erzielen.

 

 

Die Dauer der Entgiftung von Drogen wird beeinflusst durch:

 

  • die Art der Drogen;
  • Erfahrung und Verwendungsmethode;
  • der Grad der Abhängigkeit;
  • Alter und Geschlecht;
  • Allgemeinzustand bei Aufnahme.

Methoden zur Entgiftung des Körpers von Drogen

Vor Beginn der Entgiftung werden Laboruntersuchungen durchgeführt, um die Art der Drogen, den Zustand der inneren Organe, den Grad der Abhängigkeit und die Anfälligkeit des Körpers für Medikamente zu bestimmen. Diese Daten definieren die Methode der Drogenentgiftung.

 

 

Die Ärzte unserer Klinik garantieren eine komfortable, schmerzfreie und effektive Drogenentgiftung auf hohem fachlichem Niveau.

 

 

Wir wenden folgende Methoden an:

 

  • Komplexe Entgiftung (Verfahren mit krampflösenden, beruhigenden, schmerzstillenden, psychotropen Medikamenten) – der Körper wird gewaschen und mit Vitaminen, Restaurierungskomplexen, Hepatoprotektoren gestärkt;
  • Medikamentöser (pharmakologischer) Schlaf (eine sichere Methode der Langzeitwirkung, bei der alle Eingriffe während des Schlafs des Patienten unter Aufsicht der Spezialisten der Klinik durchgeführt werden) – der Patient verspürt keinen Entzug und andere unangenehme Zustände.
  • ROD / ultraschnelle Opioid-Entgiftung / (durchgeführt auf der Intensivstation unter Narkose für 1-3 Tage) – Opiatrezeptorblocker (Naloxon, Naltrexon) werden unter Aufsicht eines Anästhesisten in den Körper gespritzt.

 

 

Darüber hinaus führen wir auf Empfehlung von Spezialisten:

 

  • Hardwarefiltration von Blut (Plasmapherese);
  • Stoffwechseltherapie;
  • Beruhigungstherapie.

 


Die Entgiftung von Opiaten erfolgt nach internationalen Protokollen mit fachkundiger Ausrüstung.

 

 

Nach der Entgiftung von Drogenabhängigkeit unterzieht sich der Patient einer Sitzung bei einem Psychotherapeuten-Narkologen, der dazu beiträgt, die Behandlung bis zur vollständigen Genesung fortzusetzen. Eine solche Unterstützung wird während des gesamten Behandlungsverlaufs gewährt, eine Familienpsychotherapie wird durchgeführt.

 

 

Unsere Klinik führt keine obligatorische Behandlung durch, und die Entgiftung und Therapie der Drogensucht werden nur in einer Krankenhausumgebung durchgeführt, die die volle Kontrolle über den Zustand des Patienten und die Wirksamkeit der Verfahren gewährleistet.

Kontraindikationen zur Entgiftung

Es gibt folgende Kontraindikationen:

 

  • Epilepsie, Schlaganfall;
  • Pathologien und Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber;
  • Schwangerschaft;
  • psychische Störungen;
  • besondere Empfehlungen und Aufsicht für Kinder/Jugendliche.

 

 

Bitte beachten Sie, dass alle Therapien und Einschränkungen von einem erfahrenen Narkologen unter ständiger Überwachung des Patientenzustandes (Analysen, EKG, Ultraschall) korrigiert werden.

Bedingungen unserer Klinik

  • Die Bedingungen in unserer Klinik tragen zu einer schnellen Entgiftung und einer vollständigen Genesung bei. Sie entsprechen einem 4+-Hotel.
  • Komfortzimmer: 1-3-Bettzimmer, VIP, Suite.
  • Mahlzeiten nach der Speisekarte des Restaurants oder medizinischen Anforderungen.
  • Vollständige Vertraulichkeit.
  • Physiotherapie, Massagen.
  • 24/7 Sicherheit und Videoüberwachung.
  • Massage, Physiotherapie.
  • Komfortabler Entspannungs- und Kommunikationsbereich, WLAN, TV.

 

 

Der Preis für die Entgiftung von Betäubungsmitteln, die Weiterbehandlung und die Wiederherstellung des Körpers ist für jeden Patienten individuell und wird nach der Preisliste der Klinik zusammengestellt. Die Gesamtkosten werden durch den Behandlungsverlauf und den Zustand des Patienten bei Aufnahme beeinflusst.

 

 

Melden Sie sich bei uns:

 

 

 

Der Termin wird von unserem Narkologen in Kiew durchgeführt, die sich unter folgender Adresse befindet:
Medovaja-Str. 10, 08340 Gnedinskaya Dorf, Boryspil Bezirk, Kiew Oblast, Ukraine

 

Bei Bedarf wird ein Transfer von den Bahnhöfen Kiews durchgeführt.

 

 

Lassen Sie uns das Problem gemeinsam lösen,
weil Sie und Ihre Gesundheit einzigartig sind!

Patientenbewertungen zur Suchtbehandlung

Andere Behandlungen

Behandlung der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Im Leben eines Menschen gibt es Ereignisse, die auf die eine oder andere Weise seinen Geisteszustand prägen. Wenn der Schock besonders stark war oder die Person einen instabilen emotionalen Hintergrund hat, kann sie ein PTBS – posttraumatisches Syndrom entwickeln.

Weiterlesen
Behandlung von Antidepressiva-Sucht in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Antidepressiva sind psychotrope Medikamente, die Funktion des mentalen und Nervensystems normalisieren. Sie wirken auf Neurotransmitter, reduzieren die Schwere depressiver Symptome und verbessern die kognitiven Fähigkeiten. Einige der Antidepressiva haben eine ausgeprägte analgetische Wirkung.

Weiterlesen
Behandlung von Benzodiazepinabhängigkeit in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Benzodiazepine sind einige der am häufigsten verschriebenen Medikamente mit beruhigender, hypnotischer, krampflösender und anxiolytischer Wirkung. Diese Medikamente reduzieren die Aktivität von Neuronen und haben eine ausgeprägte beruhigende Wirkung.

Weiterlesen
Behandlung von Opioidsucht in der „MedicoMente“ Klinik – Kiew, Ukraine

Opiate sind der Menschheit seit langem bekannt. Sie wurden als Beruhigungsmittel und Anästhetikum verwendet. Aufgrund von Komplikationen und schneller Sucht ist diese Medikamentengruppe jedoch in die Kategorie der harten Drogen übergegangen, und die Verwendung in der Medizin unterliegt strengen Indikationen und strenger Kontrolle. Unsere Klinik leistet erfolgreich und zeitnah Hilfestellung…

Weiterlesen