Vorteile eines integrierten Ansatzes in der Behandlung von Neurosen

Aktuell werden vermehrt Fälle verschiedener Formen von Angststörungen beobachtet. Experten verbinden diese Tatsache mit der ständig zunehmenden Entwicklungsgeschwindigkeit der Umwelt. Heutzutage haben jedoch in der Ukraine relativ wenige Menschen Zugang zu qualitativ hochwertigen medizinischen Leistungen.


Die Behandlung verschiedener Formen von Neurosen kann heute in Kiew in der „MedicoMente“-Klinik durchgeführt werden, wo hochqualifizierte Spezialisten arbeiten, die auf jeden Kunden individuell eingehen und eine komplexe Therapie mit modernen Techniken und Methoden anbieten. All dies trägt zur schnellen Genesung der psychischen Gesundheit der Patienten der Klinik bei.

Was versteht man unter den Wörtern „Neurose“ und „Neurasthenie“?

Neurose ist eine psychische Störung, die durch verschiedene Stresssituationen oder Traumata sowie durch anhaltenden psychischen Stress hervorgerufen werden kann. Es handelt sich um eine reversible psychogene Erkrankung, die in jedem Alter auftreten kann, immer eine Ursache hat und behandelbar ist.

 

 

Grundsätzlich gibt es drei Hauptformen von Neurosen:

 

  • Neurasthenie
  • Hysterie
  • Zwangsstörung

 

 

Anzeichen einer Neurasthenie sind Müdigkeit, übermäßige Reizung. Hysterie wird durch plötzliche Anfälle von heftigem Weinen oder Lachen erklärt. Obsessive Zustände – wenn ständig bestimmte Bilder und Gedanken im Kopf einer Person auftauchen, die Unbehagen verursachen, die aber sehr schwer allein loszuwerden sind.


Es gibt auch viele andere Formen dieser Krankheit, die sich unter dem Einfluss verschiedener Faktoren manifestieren.

Die wichtigsten Symptome und Anzeichen einer Neurose

Neurasthenie kann sich sowohl auf körperlicher als auch auf psychoemotionaler Ebene manifestieren.

 


Zu den wichtigsten körperlichen Manifestationen der Krankheit gehören:

 

  • Kopfschmerzen
  • starkes Schwitzen
  • Herzklopfen und Schmerzen im Bereich des Herzens
  • erstickendes Gefühl
  • Zittern der Gliedmaßen
  • Menstruationsstörungen bei Frauen

 

 

Zu den psychologischen Symptomen der Neurose gehören:

 

  • erhöhte Angst, Reizbarkeit
  • Gefühl von Kontrollverlust, Schwäche, Apathie
  • übermäßige Sorge, Todesangst
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlaf- und Wachheitsstörungen

 


Wenn wir über die Anzeichen dieser Störung sprechen, ist zu beachten, dass sich die Krankheit auf unterschiedliche Weise manifestieren kann. Die wichtigsten Anzeichen für psychische Manifestationen der Krankheit können als ständige Erregung, ein Gefühl der Apathie und Ohnmacht, die Entwicklung verschiedener Phobien, Depressionen und Zwangsgedanken bezeichnet werden.


Körperliche Manifestationen können Tachykardie, Kurzatmigkeit, Fieber oder Schüttelfrost, Schmerzen in der Wirbelsäule sein. Auch Schlafstörungen und Probleme im Intimbereich können auf häufige Anzeichen zurückgeführt werden.

Die Hauptgründe für die Manifestation von Neurosen

Ursache der Neurasthenie können oft ein längerer Ruhemangel, unzureichender Schlaf, ständiger psycho-emotionaler Stress und übermäßige körperliche Anstrengung sein. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entstehung einer neurotischen Störung können ein ungelöster innerer Konflikt einer Person oder negative Umstände von außen sowie ein Übermaß an negativen Informationen sein.

 


Die folgenden Faktoren können die Ursache der Neurose werden:

 

  • chronische Überarbeitung
  • längerer Schlafmangel
  • Stress und emotionaler Zustand
  • negative Emotionen

 


Manchmal werden unter den psychogenen Faktoren angeborene Temperamentsmerkmale, ein langer Aufenthalt in einer negativen Umgebung und Erziehungsmerkmale unterschieden. In seltenen Fällen können die Ursachen Kopfverletzungen, infektiöse Hirnerkrankungen, Einfluss von Alkohol, Drogen, psychotropen Substanzen sein.

Wirksame Methoden und Ansätze zur Behandlung von Neurosen

Für die Behandlung von Neurosen ist eine komplexe Therapie am wirksamsten, die die folgenden Behandlungsarten umfassen kann:

 

  • Pharmakohypnotische Therapie. Beinhaltet die Verwendung von speziellen medizinischen Hypnotika, Antidepressiva und Beruhigungsmitteln.
  • Psychotherapie. Da die meisten Neurosen mit psychischen Störungen verbunden sind, manifestiert sich die sogenannte Reaktion auf ein traumatisches Ereignis. In dieser Situation hilft ein qualifizierter Psychologe, die Gefühle zu verstehen, die Ursache der Angst zu beseitigen und zu lernen, mit neuen Angriffen umzugehen.
  • Hypnotherapie. Es wird die sogenannte „Erickson-Hypnose“ verwendet, die sich durch ihre kurze Dauer auszeichnet – die Fähigkeit, in kurzer Zeit einen schnellen positiven Effekt aus der Therapie zu erzielen.
  • Medikamentöse Wirkungen. Die Medikamente werden nur von einem Psychiater nach einer Diagnose verschrieben. Wenn leichte Beruhigungsmittel keine positive Wirkung zeigen, kann der Arzt oft zu Beginn der Therapie eine Behandlung mit Tranquilizern, Antidepressiva oder anderen Medikamenten verschreiben.

Die Vorteile einer komplexen Behandlung von Neurosen in der „MedicoMente“-Klinik

Neurasthenie ist von Natur aus eine sehr spezifische Krankheit, die eine komplexe Behandlung erfordert. Und der erste wichtige Schritt auf dem Weg zur Genesung besteht darin, sich an Spezialisten zu wenden, um qualifizierte Hilfe zu erhalten.


Sie können Neurosen in der “MedicoMente”-Klinik behandeln, wo dem Patienten der Therapieverlauf unter Berücksichtigung seiner individuellen Eigenschaften und Symptome verordnet wird. Die Klinik bietet komfortable Bedingungen für die Diagnose und Behandlung von Angstzuständen. Ärzte verwenden sowohl Labor- als auch instrumentelle Forschungsmethoden, um die richtige Diagnose zu stellen und die wirksamste Behandlungsmethode zu verschreiben.

 


 
Die Klinik bietet Patienten folgende Dienstleistungen an:

 

  • kostenlose Beratung eines qualifizierten Spezialisten (die ganz am Anfang durchgeführt wird);
  • Diagnostik des Patienten (falls erforderlich);
  • Verschreibung von Medikamenten (falls erforderlich);
  • bestandener Psychotherapiekurs;
  • stationäre Behandlung auf Räumen wie Hotelzimmern;
  • andere wirksame Behandlungen (Massage, Physiotherapie, ausgewogene Ernährung);
  • Vorsichtsmaßnahmen.

 

 

Nach der Diagnose wird dem Patienten je nach Schwere der Symptome ein schrittweiser Therapieplan erstellt, der eine Hardwarebehandlung, Psychotherapiesitzungen und andere einzigartige Methoden umfasst, die in Kombination schnell eine positive Wirkung zeigen, und die Erholung erfolgt in kürzester Zeit.


Ein rechtzeitiger Aufruf zu qualifizierter Hilfe ermöglicht es daher, so schnell wie möglich zu einem normalen Lebensstil zurückzukehren.


Der Behandlungspreis wird individuell berechnet, nach der Preisliste der Klinik, dem Behandlungsverlauf und dem Aufnahmezustand für jeden Patienten zusammengestellt.



Die Anmeldung bei uns ist ganz einfach:

 

 

 

Die Termine erfolgen unter der folgenden Adresse:
Medovaja-Str. 10, 08340 Gnedinskaya Dorf, Boryspil Bezirk, Kiew Oblast, Ukraine.

Patientenbewertungen zur Suchtbehandlung

Andere Behandlungen

Ketamintherapie in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Vor relativ kurzer Zeit haben Ärzte zur Bekämpfung von Depressionen erfolgreich das Medikament Ketamin eingesetzt – ein Anästhetikum mit ausgeprägter analgetischer Wirkung, das bei der Behandlung von psychisch instabilen Zuständen positive Ergebnisse gebracht hat.

Weiterlesen
Medikamentöse Behandlung von Drogenabhängigkeit

Das Problem der Drogensucht wird als auch weltweit von Jahr zu Jahr dringlicher. Die Zahl der Drogenabhängigen nimmt stetig zu, ebenso die Auswahl an Drogen. Drogensucht ist ein gefährliches medizinisches und soziales Problem und kann zu den schlimmsten Folgen führen. Die Erkrankung kann in mehreren Stadien verlaufen und es ist…

Weiterlesen
Ein ganzheitlicher Ansatz ist die effektivste Methode zur Behandlung von Schlafstörungen

Schlafstörung ist ein allgemeiner Begriff, der Einschlafprobleme, Schlafstörungen und frühes Aufstehen umfasst.

Weiterlesen
Eine umfassende Behandlung als die effektivste Methode, um mit Panikattacken umzugehen

Panikattacken sind eine neurotische Störung, die sich in Angstanfällen und unerklärlichen Angstzuständen in Kombination mit somatischen Symptomen äußert. Der Anfall kann mit der Manifestation verschiedener physiologischer Beschwerden beginnen, etwa dreißig Minuten andauern und enden, wobei ein Gefühl der Hilflosigkeit und Angst vor einer möglichen Wiederholung zurückbleibt.

Weiterlesen