Psychotherapie in der Klinik „MedicoMente“ – Kiew, Ukraine

Psychotherapie in MedicoMente

In MedicoMente beginnt die Psychotherapie sei dem Erstgespräch und dauert bis zum Ende der Behandlung.

 

Unsere Aufgabe ist es, dem Patienten zu helfen, das Problem zu verstehen und die Sucht zu überwinden. Die Situation bewusst einschätzen, verstehen, wann Alkohol, Drogen, psychotrope Substanzen benötigt werden können, ähnliche Momente in der Zukunft vermeiden und die Probleme des Lebens auf andere Weise lösen.

 

Die individuelle Herangehensweise an jeden Patienten ermöglicht es, sich auf seine wirklichen Probleme zu konzentrieren, zu verstehen, ob er bereit ist, sich zu ändern, und dem Süchtigen so akkurat wie möglich zu helfen.

 

Psychologische Unterstützung ist nicht nur für Kranke erforderlich, sondern auch für ihre Familienmitglieder, die ihnen nahe stehen und oft süchtig machen. Letzteres ist ein ernsthaftes Hindernis auf dem Weg zur Erholung und erschwert nur eine ohnehin schon verzwickte Situation.

Behandlungsprozess

Die psychotherapeutische Betreuung in unserem medizinischen Zentrum erfolgt durch Boris Ivnev, Psychotherapeut, Psychiater, Doktor der medizinischen Wissenschaften mit umfangreicher Erfahrung in der Behandlung verschiedener Arten von Sucht. In seiner Praxis verwendet er verschiedene Methoden der Psychokorrektur, klassische und Hypnose, insbesondere pharmakologische.

 

Dank der Psychotherapie ist es für einen Menschen einfacher, die psychische Abhängigkeit loszuwerden und ihre Ursachen zu verstehen. Die Endphase ist besonders wichtig, da sie dazu beiträgt, die Entwicklung von Rückfällen und psychischen Störungen zu verhindern.

 

Darüber hinaus hilft die psychologische Unterstützung dem Patienten, nach der Behandlung in die Gesellschaft zurückzukehren, die für die Selbstverwirklichung notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln und persönliche gesunde Beziehungen aufzubauen. Im Prozess der Interaktion mit einem Psychotherapeuten lernt eine Person, sich nicht als Opfer von Umständen wahrzunehmen, sondern eine autarke Person zu sein, die in der Lage ist, ihre Fehler zu korrigieren.

 

Die Unterstützung durch einen erfahrenen Spezialisten, Vertraulichkeit und der Wunsch des Süchtigen, wieder ein vollwertiges, normales Leben zu führen, sind entscheidend, um sicherzustellen, dass die Behandlung die gewünschte Wirkung zeigt und die Risiken von Störungen und Rückfällen minimiert werden.

 

In jedem einzelnen Fall wählt der Arzt jene psychotherapeutische Methode, die ein maximales Ergebnis gewährleistet. Bei erhöhter Angst, Depressionen, Verhaltensstörungen, kognitivem Verhalten wird eine Therapie durchgeführt. Es hilft, andere Verhaltensformen zu finden, Reaktionen auf bestimmte Lebenssituationen, Ereignisse, Pläne zu erstellen und die Behandlungsergebnisse zu konsolidieren. Die Techniken der emotional-bildlichen Therapie und die Entspannungsmethodiken werden häufig eingesetzt.

 

Psychotherapeutische Arbeit ist nicht weniger wichtig als die Reinigung des Körpers von Schadstoffen (Detoxikation) und die Wiederherstellung der körperlichen Verfassung. Ohne psychologische Hilfe kann keine Medizin den gewünschten Effekt erzielen. Das Ergebnis ist minimal.

 

Damit der Patient zu einem bewussten, nüchternen Leben zurückkehren kann, um eine Chance zu bekommen, eine „freie“ Person zu werden, wird ein umfassender Ansatz, eine Reinigung, gleichzeitige Arbeit an der Wiederherstellung nicht nur des Körpers, sondern auch der Seele praktiziert.

 

In MedicoMente wird Psychotherapie zusammen mit medizinischer Gymnastik, verschiedenen Massagearten und physikalischen Verfahren verschrieben.

 

Für Hilfe bei Medicoment kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder hinterlassen Sie eine Anfrage auf der Website.

 

Benutzen Sie verschiedene Methoden der Suchtbehandlung, klassisch und alternativ, im Medical Center MedicoMente!

Patientenbewertungen zur Suchtbehandlung

Andere Behandlungen

Ketamintherapie in der „MedicoMente“ – Klinik – Kiew, Ukraine

Vor relativ kurzer Zeit haben Ärzte zur Bekämpfung von Depressionen erfolgreich das Medikament Ketamin eingesetzt – ein Anästhetikum mit ausgeprägter analgetischer Wirkung, das bei der Behandlung von psychisch instabilen Zuständen positive Ergebnisse gebracht hat.

Weiterlesen
Medikamentöse Behandlung von Drogenabhängigkeit

Das Problem der Drogensucht wird als auch weltweit von Jahr zu Jahr dringlicher. Die Zahl der Drogenabhängigen nimmt stetig zu, ebenso die Auswahl an Drogen. Drogensucht ist ein gefährliches medizinisches und soziales Problem und kann zu den schlimmsten Folgen führen. Die Erkrankung kann in mehreren Stadien verlaufen und es ist…

Weiterlesen
Ein ganzheitlicher Ansatz ist die effektivste Methode zur Behandlung von Schlafstörungen

Schlafstörung ist ein allgemeiner Begriff, der Einschlafprobleme, Schlafstörungen und frühes Aufstehen umfasst.

Weiterlesen
Eine umfassende Behandlung als die effektivste Methode, um mit Panikattacken umzugehen

Panikattacken sind eine neurotische Störung, die sich in Angstanfällen und unerklärlichen Angstzuständen in Kombination mit somatischen Symptomen äußert. Der Anfall kann mit der Manifestation verschiedener physiologischer Beschwerden beginnen, etwa dreißig Minuten andauern und enden, wobei ein Gefühl der Hilflosigkeit und Angst vor einer möglichen Wiederholung zurückbleibt.

Weiterlesen