Prüfung des Gehalts an Suchtstoffen

Menschen, die eine gewisse Abhängigkeit von Drogen, Alkohol oder anderen psychoaktiven Substanzen erlebt haben,haben eine drängende Frage: Wie bestimmen, eas der Mensch konsumierte?
Dieses Problem ist besnders akut in der Umgebung einer Person, die den Verdacht hat, dass etwas mit ihrem Kind, ihrem Ehepartner oder einer anderen nahen Person nicht stimmt.

 

Verfahren zur Bestimmung von Alkohol, Drogen und psychoaktiven Substanzen.

 

Expresstest: Es ist keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich und kann zu Hause durchgeführt werden. Die Prüfung erfolgt schnell mit Hilfe eines Testsystems, das auf dem Gehalt an Zersetzungsprodukte im Urin basiert. Es gibt Testsysteme für sowohl Alkohol, als auch Drogen (Mono-, 3, 5 oder 10 Haupttypen von psychoaktiven Substanzen). Die zugänglichste und billigste Methode ist die Bestimmung des "Qualitätsgehalts" der getesteten Substanz im Körper (vorhanden oder nicht vorhanden). Die Prüfung wird für 10-15 Minuten durchgeführt.

Prüfung am Analysegerät: Hardware-Methode, die in einer Klinik- oder Laborumgebung durchgeführt wird (wenn spezielle Geräte und geschultes Personal zur Verfügung stehen). Von einem Spezialisten durchgeführt, basierend auf dem Gehalt der Substanz im Speichel oder Blut der zu testenden Person. Die Ergebnisse der Analyse zeigen nicht nur das Vorhandensein der Substanz selbst, sondern auch ihre Konzentration im Körper. Es wird ein offizieller Abschluss erstellt. In der Regel ist das Ergebnis der Analyse in 2-12 Stunden nach Erhalt der Proben im Labor fertig.

Toxikologische Laboranalyse: Die genaueste, aber sehr teure Methode wird ausschließlich in spezialisierten Labors der toxikologischen Forschungsinstitute durchgeführt. Der Test wird auf der Grundlage von Blut, Nagelplattenschnitten, Haaren der zu testenden Person durchgeführt. Das Ergebnis ist eine detaillierte Aussage über die Verfügbarkeit, Menge (Konzentration) der Substanz und die Dauer ihres Inhalts im Körper zu verschiedenen Zeitpunkten. In der Regel dauert das Ergebnis und der vollständige Abschluss 7 bis 14 Tage.

 

 

Was kann die Genauigkeit des Ergebnisses und die Dauer des Drogengehalts beeinflussen?

 

  • Körpergewicht: Die Reaktion des Körpers und die Intensität des Affekts auf den Drogenkonsum stehen in direktem Zusammenhang mit Körpergewicht, Merkmalausprägung von Muskeln und Fettgewebe;
  • Dosierung: Es ist nicht die Menge des eingenommenen Medikaments, die seine Wirkung bestimmt, sondern seine Qualität und Dosis (ein Gramm Heroin kann zwischen 10 und 95% reines Opium enthalten);
  • Einführungswege: "auf die Nase", "peroral", "Rauchen" oder "in die Vene" unterscheiden sich deutlich sowohl in Bezug auf die Geschwindigkeit der Affekterreichung als auch in Bezug auf die Intensität und Dauer;
  • Dauer: Mit jeder weiteren Einnahme nimmt die Intensität der Wirkung ab, und um des vorherigen Vergnügens willen steigt die Dosis und wird eine Abhängigkeit formiert;
  • Individuelle Resistenz: Der allgemeine Zustand des Körpers und der Stoffwechsel bestimmen die Erholungsfähigkeit einer Person;
  • Gesundheit: das Vorhandensein von Begleit- und chronischen Krankheiten - vor dem Hintergrund zunehmender "Drogenjahre" werden alte Krankheiten akuter, neue entstehen: Thrombosen,
  • Infektionen...

 

 

Depuis combien de temps les stupéfiants, les psychostimulants et l'alcool sont-ils présent dans l`organisme?

 

Testung mit Urin:

  • Alkohol - 6-48 Stunden.
  • Amphetamine - 3-5 Tage..
  • Barbiturate - 5-20 Tage.
  • Methamphetamine - 3-6 Tage.
  • Opium - 2-3 Tage.
  • PCP - 3-7 Tage.
  • Benzodiazepine (einmalig) - 5-7 Tage, (regelmäßig) - 14-45 Tage.
  • Heroin (einmalig) - 3 Tage, (regelmäßig) - 7-10 Tage.
  • Kokain (einmalig) - 3-5 Tage, (regelmäßig) - 5-7 Tage.
  • Marihuana (einmalig) - 2-3 Tage, (regelmäßig) - 20-25 Tage.
  • Methadon (einmalig) - 5 Tage, (regelmäßig) - 14-20 Tage.
  • Phencyclidin (einmalig) - 5 Tage, (regelmäßig) - 7-12 Tage.
  • LSD - 3 Tage (Test positiv auf Amphetamin).
  • MDMA - 5-6 Tage (Test positiv auf Methamphetamin).
  • Codein - 1-3 Tage (Test positiv auf Opiate).
  • Ritalin - 3 Tage (Test positiv auf Amphetamin).
  • Salvia wird nicht getestet.
  • Ketamin wird nicht getestet.

 

Testung mit Speichel:

Unabhängig von der Art des Medikaments, der Dauer und Regelmäßigkeit seiner Anwendung - der Test ist innerhalb von 5 Tagen nach der letzten Anwendung positiv.

Testung mit Blut:

Mit jedem Tag der Abstinenz (Einnahmeverweigerung) nimmt die Menge des Wirkstoffs im Blut ab und hängt direkt von seiner Anfangskonzentration, der Verfallsrate und der Halbwertszeit ab. Eine wichtige Rolle bei diesem Indikator spielt der allgemeine Zustand des Körpers, nämlich der Zustand von Leber und Nieren.

Testung mit Nagelplatten, Haaren:

Dieses Ergebnis hängt direkt von der Länge der Haare und Nägel ab. Es ist möglich, den Zeitraum von 3 Monaten bis 3 Jahren mit einer Genauigkeit von fast 100% zu verfolgen, um das Vorhandensein der Konzentration der Substanz selber in verschiedenen Zeiträumen zu bestimmen.

 

Die oben genannten Informationen werden Ihnen helfen, festzustellen: ob alles in Ordnung ist mit Ihrem geliebten Menschen? Verzögern Sie nicht das Problem, jede folgende Dosis von Drogen zerstört den Körper, bildet eine anhaltende Abhängigkeit, verändert Ihren Liebsten nicht nur physisch, sondern auch auf der Ebene der Persönlichkeit, der Beziehungen in der Familie und Gesellschaft.

Mit Respekt Team der Klinik MedicoMente!!

Kategorien:

Andere Artikel